Zusammenarbeit von Steuerberatern mit Büro­- und Personalservice

Frage: Ich bin Inhaber einer Einzelpraxis in der Stadt K und möchte nun zusätzlich zu meiner beruflichen Niederlassung auch in Frankfurt und Berlin präsent sein, weil ich in diesen Städten Mandanten betreue. Ich habe mir überlegt, mit einem sog. Büro- und Personalservice zusammenzuarbeiten. Das Unternehmen unterhält Büroräume in den genannten Städten, die ich jeweils nach Bedarf anmieten könnte. Diese – nicht ausschließlich mir zur Verfügung stehenden – Büroräume wären postalisch erreichbar; zudem gäbe es eine Art Personalservice für die Weiterleitung der Post an meinen eigentlichen Praxisstandort und für die Entgegennahme von Telefonaten. Antwort: Es ist zwischen der Inanspruchnahme des Büroservices

Der Artikel ist steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie Abonnent werden möchten, registrieren Sie sich bitte.

Registrierte Benutzer hier anmelden