Zeuge bei Strafprozess

Frage: Ich bin als Zeuge in einem Strafverfahren gegen den ehemaligen Geschäftsführer einer GmbH geladen, die zu meinen Mandanten gehört. Die Fragen des Strafgerichtes sollen sich auf Vorgänge aus dem Geschäftsbereich der GmbH beziehen. Der aktuelle, im Handelsregister eingetragene Geschäftsführer dieser GmbH hat einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt, der mangels Masse abgelehnt wurde. Die GmbH wird nun von diesem Geschäftsführer als GmbH i. L. liquidiert. Darf ich als Zeuge gegen den früheren Geschäftsführer aussagen? Wer muss mich von der Verschwiegenheitspflicht befreien? Antwort: Nach ganz herrschender Auffassung in der Literatur hat für den Fall der Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgrund

Der Artikel steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie Abonnent werden möchten, registrieren Sie sich bitte.

Registrierte Benutzer hier anmelden