No Picture
Haftung

Haftungsbegrenzung durch AAB

Steuerberater können Schadensersatzansprüche von Mandanten für fahrlässig verursachte Schäden durch vorformulierte Bedingungen (Allgemeine Auftragsbedingungen, AAB) auf den vierfachen Betrag der Mindestversicherungssumme der Berufshaftpflichtversicherung begrenzen, wenn insofern Versicherungsschutz besteht, § 67a Abs. 1 Nr. 2 StBerG. [weiterlesen …]