Allgemeine Praxisfragen

Ausschließung des Steuerberaters aus dem Beruf wegen Rechtsfeindschaft

Die wiederholte Weigerung eines Steuerberaters, eigene Umsatz- und Einkommensteuererklärungen wegen angeblich „ungültiger“ und „nichtiger“ Steuergesetze abzugeben und eine deswegen erfolgte Verurteilung wegen versuchter Steuerhinterziehung sowie die Verneinung allgemein anerkannter (steuer-)rechtlicher Verbindlichkeiten und Standards im Umgang [weiterlesen …]