Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung in Kraft.

Hinweis: Die Steuerberatergebührenverordnung ist am 1. 4. 1982 in Kraft getreten.

Die erste Verordnung zur Änderung der Steuerberatergebührenverordnung ist am 1. 7. 1988 in Kraft getreten.

Die zweite Verordnung zur Änderung der Steuerberatergebührenverordnung ist am 30. 6. 1991 in Kraft getreten.

Die dritte Verordnung zur Änderung der Steuerberatergebührenverordnung ist am 28. 8. 1998 in Kraft getreten.

Das Gesetz zur Umstellung des Kostenrechts und der Steuerberatergebührenverordnung auf Euro – KostREuroUG – ist am 1.1.2002 in Kraft getreten.

Das Gesetz zur Modernisierung des Kostenrechts – KostRMoG – ist am 1.7.2004 in Kraft getreten.

Das Jahressteuergesetz 2007 (JStG) ist am 1.1.2007 in Kraft getreten.

Artikel 5 der Verordnung zum Erlass und zur Änderung steuerlicher Verordnungen, der die Änderung der Steuerberatergebührenverordnung in die Steuerberatervergütungsverordnung enthält, ist am 20.12.2012 in Kraft getreten.

Artikel 9 der Dritten Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen, der die Änderung der Steuerberatervergütungsverordnung enthält, ist am 23. Juli 2016 in Kraft getreten.