Kündigung einer langjährigen Mitarbeiterin wegen Krankheit

#205238009 | Urheber: Robert Kneschke @ Fotolia.com
Frage: Ich bin Inhaber einer Steuerberaterkanzlei mit 5 Mitarbeiterinnen. Davon ist eine Mitarbeiterin, die zwei große Mandate betreut, seit nunmehr fast drei Monaten erkrankt. Die Mitarbeiterin ist seit über 20 Jahren für mich tätig. Leider kann sie derzeit keine Aussage dazu machen, mit welchen weiteren Ausfallzeiten ich rechnen muss. Für die Erledigung der Tätigkeiten der erkrankten Mitarbeiterin benötige ich dringend eine Ersatzkraft. Die übrigen Mitarbeiter sind nicht in der Lage, auf Dauer die Arbeit der erkrankten Mitarbeiterin zusätzlich zu erledigen. Es hat sich jetzt die Möglichkeit ergeben, eine junge Steuerfachangestellte, die das Tätigkeitsgebiet übernehmen könnte, unbefristet einzustellen. Da ich in

Der Artikel ist steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie Abonnent werden möchten, registrieren Sie sich bitte.

Registrierte Benutzer hier anmelden