Impressumspflichten für Steuerberater mit eigener Homepage

Bereits seit dem Jahr 2007 bestehen für Steuerberater mit eigener Homepage Impressumspflichten nach § 5 Telemediengesetz (TMG). Diese wurden im Jahr 2010 um weitere Pflichten durch die Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV) erweitert. In jüngster Zeit sind neue Pflichten für Steuerberater mit eigener Homepage durch die sog. ODR-Verordnung und das Verbraucher-Streitbeilegungsgesetz (VSBG) hinzugekommen. Steuerberater mit eigener Homepage sollten deshalb überprüfen, ob ihre Impressumsangaben noch vollständig sind. Nachfolgend ein Überblick über die gesetzlichen Informationspflichten nach den o. g. Vorschriften: Informationspflichten für Steuerberater mit eigener Homepage Steuerberater mit eigener Homepage sollten dort folgende Informationen in klarer und verständlicher Form zur Verfügung stellen: Familien- und Vorname,

Der Artikel steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein.

Registrierte Benutzer hier anmelden