Gebühren Tierhaltungskooperation und Sonderbilanzen

#123387195 | Urheber: mmphoto @Fotolia.com
Frage: Bei der Erstellung von Gebührenrechnungen im Zusammenhang mit der Verpachtung von landwirtschaftlichen Betriebsgebäuden an eine KG (Tierhaltungskooperation) ergaben sich folgende Fragen: 1) Welche Gebührentabelle kommt für die Tierhaltungskooperations-KG zur Anwendung? a) Tabelle B und Tabelle C – Buchführungs- und Abschlusstabelle für Gewerbebetriebe (da im Rahmen der Verpachtung keine landwirtschaftlichen Flächen verpachtet werden) oder b) Tabelle D – Buchführungs- und Abschlusstabelle für land- und forstwirtschaftliche Betriebe? Falls Tabelle D anzuwenden ist: inwiefern ist ein Ansatz des Flächenwertes (Tabelle D Teil a) bei einer „flächenlosen“ Tierhaltungskooperation vorzunehmen? 2) Der verpachtende Betrieb wird von einer GbR geführt. Sind Sonderbilanzen von GbR-Gesellschaftern gesondert

Der Artikel steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein.

Registrierte Benutzer hier anmelden