Gebühren Tierhaltungskooperation und Sonderbilanzen

#123387195 | Urheber: mmphoto @Fotolia.com
Frage: Bei der Erstellung von Gebührenrechnungen im Zusammenhang mit der Verpachtung von landwirtschaftlichen Betriebsgebäuden an eine KG (Tierhaltungskooperation) ergaben sich folgende Fragen: 1) Welche Gebührentabelle kommt für die Tierhaltungskooperations-KG zur Anwendung? a) Tabelle B und Tabelle C – Buchführungs- und Abschlusstabelle für Gewerbebetriebe (da im Rahmen der Verpachtung keine landwirtschaftlichen Flächen verpachtet werden) oder b) Tabelle D – Buchführungs- und Abschlusstabelle für land- und forstwirtschaftliche Betriebe? Falls Tabelle D anzuwenden ist: inwiefern ist ein Ansatz des Flächenwertes (Tabelle D Teil a) bei einer „flächenlosen“ Tierhaltungskooperation vorzunehmen? 2) Der verpachtende Betrieb wird von einer GbR geführt. Sind Sonderbilanzen von GbR-Gesellschaftern gesondert

Der Artikel ist steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie Abonnent werden möchten, registrieren Sie sich bitte.

Registrierte Benutzer hier anmelden