Führen steuerlicher Aufzeichnungen für land- und forstwirtschaftliche Betriebe – wie abrechnen?

© Dusan Kostic @ Adobe Stock
Frage: Es geht um die Abrechnung von „Buchführungsarbeiten“ für land- und forstwirtschaftliche Betriebe, die ihren Gewinn nach § 4 Abs. 3 EStG ermitteln. Sind diese nach § 39 Abs. 2 StBVV abzurechnen, obwohl die Betriebe nicht buchführungspflichtig sind, oder nach § 33 Abs. 1 StBVV? Antwort: Sie sprechen die unterschiedlichen Formulierungen in § 33 und § 39 an. Während in § 33 Abs. 1, 3, 4 und 7 StBVV die Buchführung und das Führen steuerlicher Aufzeichnungen seit Dezember 2012 nebeneinander genannt werden, sind in § 39 Abs. 2 StBVV (weiterhin) nur die Buchführungsarbeiten bzw. die Buchführung erwähnt. Deshalb wird die

Der Artikel ist steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie Abonnent werden möchten, registrieren Sie sich bitte.

Registrierte Benutzer hier anmelden