Ein Grand Seigneur tritt von der Bühne ab

In Stuttgart geht eine Ära zu Ende. Senator e.h. Franz Longin, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, verabschiedet sich nach 48 (!) Jahren berufspolitischen Wirkens in den wohlverdienten Ruhestand. Franz Longin Franz Longin war seit 1966 Mitglied des Vorstandes der Steuerberaterkammer Stuttgart und seit 1994 deren Präsident. Für seine Verdienste um den Berufstand und seine Steuerberaterkammer wurde er u. a. mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, der Verleihung der Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg sowie zuletzt mit dem Titel „Ehrenpräsident der Steuerberater-kammer Stuttgart“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnungen spiegeln sein hohes, nicht allein berufsbezogenes Engagement wieder. Zu nennen sind seine Präsidentschaft beim Landesverband der Freien Berufe sowie sein

Der Artikel ist steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie Abonnent werden möchten, registrieren Sie sich bitte.

Registrierte Benutzer hier anmelden