Die Vergütung für eine Sanierungsberatung

1. Einleitung Steuerberater erfahren regelmäßig als Erste, dass ein Unternehmen wirtschaftlich in Bedrängnis gerät – denn sie erstellen die Buchführung, sind betriebswirtschaftlich kundig und verschließen nicht wegen subjektiver Betroffenheit die Augen vor einer wirtschaftlichen Schieflage. Es ist eine große Herausforderung, dem Mandanten bei der Sanierung des Unternehmens zur Seite zu stehen. Dies erfordert die ganze Aufmerksamkeit des Steuerberaters. Darüber sollte er jedoch nicht die Überlegung vernachlässigen, welche Vergütung er für die Sanierungsberatung erhält. 2. Sanierungsberatung Inhalt der Sanierungsberatung ist insbesondere die Beschaffung von Fremdkapital und externem Eigenkapital sowie das Finanzierungscontrolling. Es gilt, regelmäßig insbesondere1 bestehende Kredite und gegebene Sicherheiten zu

Der Artikel ist steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie Abonnent werden möchten, registrieren Sie sich bitte.

Registrierte Benutzer hier anmelden