Bundeskammerversammlung in Leipzig

In der Zeit vom 31.03. – 01.04.2014 trafen sich rund 100 von den 21 Steuerberaterkammern in Deutschland  entsandte Delegierte zur 89. Bundeskammerversammlung in Leipzig. Der Tradition entsprechend wurden sie vom Landesfinanzminister begrüßt, der, ebenfalls traditionell, in seiner Ansprache das gute Verhältnis zwischen Finanzverwaltung und Beraterschaft hervorhob. Es galt, ein umfangreiches Tagungsprogramm zu absolvieren, u. a. stand das wichtige Thema „Zukunftsentwicklung des Berufs – Steuerberatung 2020“ auf der Agenda. Hierüber werden wir gesondert berichten. Die für die Organisation zuständige Steuerberaterkammer Sachsen hatte ein ebenso buntes wie galantes Begleitprogramm organisiert. Besonders beeindruckte der Chor des Kammervorstandes, der für die Delegierten und die

Der Artikel ist steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie Abonnent werden möchten, registrieren Sie sich bitte.

Registrierte Benutzer hier anmelden