Sehr geehrte Steuerberaterin,
sehr geehrter Steuerberater!

Wussten Sie schon, dass Ihre Mandanten mit wenig Aufwand Ihre Gebührenrechnungen online auf ihre Angemessenheit hin überprüfen können? Eine neue Internetplattform
macht dies möglich. Und sie verleitet die Mandanten für den Fall, dass die Prüfampel auf „rot“ springt, dazu, eine konkrete Überprüfung durch Rechtsanwälte vornehmen zu lassen.

Mit formal korrekten und ausreichend differenzierten Gebührenrechnungen
können Sie diesem Problem begegnen.

Ich wünsche Ihnen eine interessante und aufschlussreiche Lektüre!

Ihr
Michael Klaeren

März 2017