Abrechnung von KiStAM-Abfragen

Frage: Wir wurden in diesem Jahr erstmalig von einem Mandanten beauftragt, für ihn die Abfrage nach dem KiStAM-Verfahren über das Portal des Bundeszentralamtes für Steuern durchzuführen. Für den aktuellen Auftrag suchen wir nach der „richtigen“ Gebührenposition. Der von uns benutzte aktuelle Kommentar zur StBVV hilft uns nicht weiter, weil der Tatbestand nicht direkt erwähnt wird. Unter die Vorschriften des § 23 StBVV oder die des § 21 StBVV ist die Abfrage u. E. nicht zu fassen. Wir möchten Sie bitten, dass Sie uns in diesem Punkt unterstützen, damit wir sowohl unseren aktuellen Auftrag abschließen und berechnen können, als auch für

Der Artikel ist steht nur für Abonnenten im Volltext zur Verfügung. Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich bitte ein. Wenn Sie Abonnent werden möchten, registrieren Sie sich bitte.

Registrierte Benutzer hier anmelden